Natur erleben im Lauf der Jahreszeiten

Bunter Beginn und graues Ende

Die NABU-Naturtipps für Oktober

Leuchtendes Herbstlaub, trompetende Kraniche und Kastanien zum Basteln – ein Herbstspaziergang im Oktober hat eine Menge zu bieten. Jetzt sollte man die Zeit nutzen, bevor die graue Zeit des Jahres anbricht.

mehr

Natur erleben - vor der Haustür

Die Natur  erleben in und um Lemgo zusammen mit der NABU Gruppe - zu den Kranichen in der Diepholzer Moorniederung, zu den Fledermäusen im Lemgoer Stadtwald, im Frühjahr auf mehreren ornithologischen Wanderungen...

 

Eine Vielzahl von Tipps, die Natur vor unserer Haustür zu erleben, finden Sie in den Publikationen der Biologischen Station Lippe und des Lippischen Heimatbundes oder machen Sie eine geführte Wanderung mit....

 

"Wege durch die Natur - Naturwanderführer Lippe"

Der Wanderführer bietet 14 ausgewählte "Wege durch die Natur", verteilt im Kreis Lippe, an. Ausgestattet mit einer Karte und einer ausführlichen Wegebeschreibung und ergänzt um zusätzliche Informationen zu Natur und Landschaft bietet er dem Wanderer  die Möglichkeit zur eigenständigen Entdeckung der lippischen Landschaft.  

Herausgeber: Biologische Station Lippe, Verlag Thomas Kiper (www.tpk-verlag.de) ISBN 3-936359-07-5, 14,80 Euro.

 

 

 

"Naturschutzgebiete in Lippe"

Dieses Buch bietet mit faszinierenden Naturaufnahmen ein eindrucksvolles Bild von der Vielfalt der Natur im Kreis Lippe. Kompetente Texte vermitteln die wichtigsten Informationen zu den aktuell 85 Naturschutzgebieten und den Naturräumen der Region. Die Lektüre wird so gleichzeitig zu einer Entdeckungsreise durch die vielfältige lippische Natur- und Kulturlandschaft,

224 S. Hardcover mit zahlreichen brillianten Farbfotografien. Format: 20 x 30 cm
Preis: 22,50 €. ISBN 978-3-9040751-22-5. Erhältlich im Buchhandel und natürlich auch in der Biologischen Station.
Herausgeber:  Kreis Lippe, Lippischer Heimatbund, Biologische Station Lippe
Verlag Jörg Mitzkat, Holzminden 2010
Der Druck wurde unterstützt von der Staff-Stiftung (Lemgo) und der Manfred-Engel-Stiftung (Bielefeld).

 

"Geführte Touren durch den Teutoburger Wald und die Senne"

Man sieht bekanntlich nur was man kennt. Manchmal bringt deshalb eine geführte Tour einen anderen Blick auf die heimatliche Landschaft und neue, andere Eindrücke.

 

Seit 2014 gibt es die Gruppe Natur OWL. Vier zertifizierte Natur- und Landschaftsführer begleiten Sie bei einer Wanderung oder Fahrrad-

tour durch den Teutoburger Wald oder die Senne.

Weitere Informationen unter http://natur-owl.de/ 

Daniela Skrzypczak (@demipress)


Natur erleben mit mehr Durchblick

Tipps für die Anschaffung von Ferngläsern und Spektiven

 Bessere Werte bei Frontlinse, Okular, Lichtstärke, Dämmerungszahl und Vergütung machen sich beim Preis be-

 merkbar. Ferngläser kosten zwischen 25 und 2.000 Euro, in brauchbarer Qualität mindestens 150 Euro. Für den

 Einstieg reicht das völlig aus.

 mehr

Vogelbeobachtung im Berliner Großen Tiergarten - Foto: NABU/Sebastian Hennigs